Multa descargas ilegales

De Oficina precaria Berlin
Ir a la navegación Ir a la búsqueda

En Alemania, es ilegal usar plataformas de Bit Torrent, que sirven para compartir con gente documentos, música, películas, etc. Hay un buffete, Waldorf-Frommer, que se encarga de representar a las grandes compañías cinematográficas, como por ejemplo 20th Century Fox.

Si te has descargado una película usando Bit Torrent, es recomendable que contactes con una abogada especialista. Si no lo has hecho, y aún así has recibido una carta de Waldorf-Frommer pidiéndote cientos de euros, tendrás que reaccionar cuanto antes.

Cuando vas a una abogada, normalmente te dicen que mandes un Unterlassungserklärung y que les firmes un poder (Vollmacht) para representarte. Aquí tienes un modelo de Unterlassungserklärung

'Unterlassungsverpflichtungserklärung'
NOMBRE (Ej: Herr Max Müller), DIRECCIóN (ej: Müllerstr. 1, 10123 Berlin), verpflichtet sich hiermit ohne Anerkenntnis einer
Rechtspflicht, gleichwohl rechtsverbindlich, gegenüber COMPAÑÍA (ej der Twentieth Century Fox Home Entertainment
Germany GmbH, Darmstädter Landstr. 114, 60598 Frankfurt), es bei Meidung einer für jeden Fall der
Zuwiderhandlung fälligen Vertragsstrafe, dessen Höhe nach pflichtgemäßem Ermessen zu bestimmen
ist, wobei das zuständige Landgericht die Höhe im Streitfall zu überprüfen hat, künftig zu unterlassen,
ohne die jeweilige vorherige Einwilligung COMPAÑÍA (ej: der Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany
GmbH das Filmwerk)

PELÍCULA (Ej: „Eddie The Eagle – Alles ist möglich“)

das zu dem Repertoire COMPAÑÍA (Ej: der Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH) gehört, oder
Teile daraus über die Tauschbörse bittorrent im Internet zum elektronischen Abruf bereit zu halten.
_______________________
Ort, Datum
_____________________________
'Nombre'


Este es un modelo de carta que tu abogada manda:

Waldorf Frommer Rechtsanwälte
z. H. Rechtsanwalt NOMBRE ABOGADA (ej: Meier)
Beethovenstr. 12
80336 München

'Maria Müller ./. COMPAÑÍA (ej: Twitieth Century Fox Entertainment Germany GmbH)
Ihr Zeichen: NÚMERO DEL CASO (Ej: 11AA121234)

Sehr geehrte ABOGADA (ej: Frau Kollegin Meier)

in obiger Angelegenheit kommer wir hiermit auf unser Schreiben vom FECHA (ej: 06.06.2017) zurück und haben Ihnen folgendes mitzuteilen:

Meine Mandantin hat kein urheberrechtlich geschütztes Filmwerk Ihrer Mandantschaft illegal zum Herunterladen über bittorrent oder sonst eine Tauschbörse angeboten. Insbesondere hat sie auch nicht den Film PELICULA (Ej: ,,Eddie the Eagle") zum teilweisen oder vollständigen Download angeboten oder diesen auch nur heruntergeladen.

Obleich meine Mandantin die ihr in IIhrem Abmahnschreiben vorgeworfene Rechtsverletzung nicht begangen hat, und obgleich nach hiesiger Auffassung meine Mandantin auch sonst nicht als Störerin im Hinblick auf die hier gegenständliche Rechtsverletzung haftetm gibt meine Mandantin im Interesse der Vermeidung einer Weitung der Auseinandersetzung ohne jedes Präjudiz und gleichwohl rechtsverbindlich beiliegende Unterlassungserklärung ab.

Zur Zahlung eines Schadensersatzes besteht ebensowenig Anlass, wie zur Erstattung von Rechtsanwaltskosten. Selbst wenn jedoch vorliegend entgegen der hiesigen Auffassung dem Grunde nach ein Anspruch Ihrer Mandantschaft auf Freistellung oder Estattung von Abmahnkosten bestünde, so richtete sich ein solcher nach § 97 a) Abs. 3 UrhG und dem dort genannten Streitwert in Höhe von DINERO QUE SE PIDE (ej: EUR 1.000,-).

Meine Mandantin behält sich ausdrücklich die Geltendmachung unter anderem der, durch die Inanspruchnahme des Unterzeichnenden entstandenen Kosten gegenüber Ihrer Mandantschaft vor.

Neben der Unterlassungsverpflichtungserklärung finden Sie diesem Schreiben beigefügt bitte die Vollmachtsurkunde in Kopie.

Mit freundlichen kollegialen Grüßen

FIRMA ABOGADA

Anlagen: Unterlassungsverpflichtungserklärung, Vollmacht (in Kopie)

En este caso, habría que adjuntar también un poder para que la abogada pueda representar a la persona denunciada.

Parece que al menos hasta la primavera de 2017, este método funciona, aunque no hay garantías de que luego no se vaya a ir a juicio.